fbpx

Average Order Value

Synonyms: durchschnittlicher Bestellwert

Der durchschnittliche Bestellwert (Average Order Value, AOV) gibt jenen Betrag an, welcher über alle Verkäufe in einer bestimmten Periode von einem Kunden im Durchschnitt ausgegeben wird. Dieser setzt sich aus dem Umsatz (Revenue) und der Gesamtzahl der Bestellungen über einen beliebigen Zeitraum zusammen.

Berechnung

\large \text{AOV}=\frac{\text{Revenue}}{\text{Number of Orders}}

Beispiel

Dein Webshop hat einen Monatsumsatz von EUR 35.000,- im Februar. In diesem Zeitraum haben 750 Kunden eine Bestellung aufgegeben. Der resultierende Average Order Value beträgt somit EUR 46,67.

Anmerkungen

Der Average Order Value ist eine wesentliche Kenngröße für Deine Ausgabenkontrolle und unterstützt Dich bei der Preisstrategie. Denn mit jeder Bestellung gehen vor und nach der Bestellung Transaktionskosten einher. So sollte die Marge aus einem Auftrag zur positiven Deckung der Akquisitionskosten, der Verpackungskosten und der Logistikkosten dieser Bestellung führen. Höhere Margen in Absolutbeträgen sind üblicherweise bei größeren Bestellwerten zu erzielen.